Veranstaltungen abgesagt


Liebe Schützenfamilie,

aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Virus Situation werden wir die am
27. März geplante JHV sowie den Bruderschaftsrat am 3. April absagen und
auf einen späteren, noch zu benennenden, Zeitpunkt verschieben. Dies dient nicht nur zum Schutz unserer Mitglieder und ihrer Familien,
sondern wir möchten als Schützen auch Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen und unseren Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus leisten. Den Hofen und Abteilungen der Bruderschaft, die noch nicht ihre Generalversammlungen durchgeführt haben, empfehlen wir die noch ausstehenden Versammlungen zu verschieben. Euch allen und euren Lieben viel Gesundheit und eine unbeschadete Zeit.

Burghard Schröder

Brudermeister